Inhalt

AWO als Arbeitgeber

Im AWO Bezirksverband Oberbayern gibt es 56 Kindertagesstätten. Mit über 3250 Beschäftigten, davon ca. 700 pädagogische MitarbeiterInnen sowie 85 Ausbildungsstellen, sind wir einer der größten Arbeitgeber in Oberbayern.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei uns 39 Stunden.

Der AWO Bezirksverband hat einiges zu bieten:  

  • Bei uns erhalten Sie eine Ballungsraumzulage.
  • Wir zahlen eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld). Es beträgt 83% des durchschnittlich gezahlten Gehaltes.
  • VWL 6,65 Euro pro Monat.
  • 29 Urlaubstage. Dazu gibt es noch extra freie Tage am 24.12. und am 31.12.
  • Wir zahlen nach AWO Tarif Bayern. Die Entgelte sind identisch mit dem TVöD.
    Unsere Praktikanten (SPS) erhalten im ersten Jahr 500 Euro netto und im zweiten Jahr 550 Euro.
    Im Berufspraktikum sind es bereits 1.736 Euro brutto.
    Das Einstiegsgehalt als Erzieher/in liegt bei ca. 2500 Euro brutto.
  • Zusatzrente für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

 

Der AWO Bezirksverband ist ein wertegebundenes Unternehmen. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert mit dem Audit berufundfamilie.

 

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei ermöglichen wir eine Freistellung von der beruflichen Tätigkeit, um Ihnen die nötige Zeit und Ruhe zur Weiterbildung bieten zu können. 

 

Regelmäßige Teamgespräche sowie Teamsupervisionen sorgen für Lösungsansätze und sind wichtige Garanten einer erfolgreichen Arbeit.